HPL

HPL (High Pressure Laminate) ist eine Kombination aus Papierzellstoff und Phenolharz versehen mit einer harten Deckschicht. Es ist ein hochwertiges, dauerhaftes, abriebfestes, schlagfestes und leicht zu verkleben Hochdrucklaminat. Aufgrund der extremen Größe- und Formstabilität ist es sehr gut für das Qpanel®-System geeignet und wird häufig im Innenausbau eingesetzt. Es ist sowohl in der dünnen Version von 0,8 und 0,9 mm, aber auch mit schwarz und weiß Kern in Dicken von 3 bis 20 mm erhältlich.

Produktion
Aufgrund der spezifischen Eigenschaften von HPL wurde ein einzigartiges Qpanel®-System entwickelt, bei dem der Digitaldruck in einer Aufbau aus verschiedenen Lackschichten eingebettet ist; von der Grundierung bis zur Deckschicht, um schließlich die Eigenschaften Kratzfestigkeit, chemische Reinigbarkeit, Hitze- und Feuchtigkeitsbeständigkeit und andere vollständig zu garantieren (siehe technische Eigenschaften Qpanel HPL)

Anwendung
Aufgrund der Eigenschaften von HPL wird es meistens für Anwendungen wie Türen, Wänden, Theken, Eingängen, Schränken und Schreibtischen verwendet. Aufgrund der Robustheit des Materials wird es in spezielleren Anwendungen als Trennwände in Umkleidekabinen, Schließfachsystemen oder Schließfächern, Toiletten- oder Küchenrückwänden verwendet.